Tablets –

Darf man dem Bericht eines griechischen Techblogs glauben, so hat Samsung ein neues Highend-Tablet in der Pipeline.

Exynos 5-Dualcore

Entwickelt unter dem Arbeitstitel „Roma“ liefert das 10,1-Zöller weitgehend idente Spezifikationen zum – ebenfalls von Samsung hergestellten – Nexus 10. Im Inneren soll ein Exynos 5 Dualcore-Prozessor (A15) mit 1,7 GHz-Taktung werken, der sich auf eine Mali-T604-GPU und zwei GB Arbeitsspeicher stützen kann.

microSD bis 128 GB

Im Gegensatz zum Nexus 10 lässt sich der 16 GB fassende Onboardspeicher allerdings erweitern. Das Gerät soll microSD-Karten mit bis zu 128 GB unterstützen. Der Bildschirm löst mit 2.5560 x 1.600 Pixel auf. Die rückseitige Kamera liefert Bilder mit fünf Megapixel, jene an der Front bietet 1,9 Megappiel.

Konnektivitätsseitig bietet das Tablet demnach nicht nur den obligatorischen microUSB-Port, sondern auch n-WLAN, DLNA sowie Bluetooth 4.0. Darüberhinaus wird es offenbar eine Version mit 3G-Support geben, als auch eine, die den neuen LTE-Standard unterstützt. Der Akku soll 9.000 mAh fassen. Auch Maße und Gewicht verrät das Blog bereits: Bei 257 x 177,7 x 8,4 Millimeter wiegt das „Roma“ 583 Gramm.

Ankündigung soll bald erfolgen

Als Betriebssystem soll zum Start Android 4.2 zum Einsatz kommen, das wohl mit Samsungs eigener TouchWiz-Oberfläche ausgestattet sein wird. http://text.derstandard.at/

Related Posts