Viele Nutzer sind letztlich mit der Computertechnik überfordert

In unserem digitalen Zeitalter kommt es mir manchmal so vor, dass die Menschen nicht mehr mit dem Fortschritt mithalten können. Viele Nutzer von elektronischen Hilfsmitteln kennen viele Funktionen nicht oder können sie nicht bedienen.

Umfragen haben ergeben, dass eine große Mehrheit von Fahrern neuerer Autos nicht mal die Hälfte der Gimmicks und Features ihres Wagens kennen, ähnlich ist bei Smartphones, Tablets und Computer. Jeder hat solche Geräte und freut sich über die Möglichkeiten, die moderne Kommunikation bietet. Aber wehe, wenn irgendetwas nicht funktioniert. Dann sind viele schnell überfordert. Es geht schon los, wenn der Rechner den Drucker nicht mehr findet oder die Wlan-Verbindung abbricht. Noch schlimmer ist es natürlich, wenn der Computer nicht mehr startet bzw. Windows mit einer Fehlermeldung beim Starten stehen bleibt. Die Einen versuchen dann verzweifelt, den Computer irgendwie wieder zum Laufen zu bringen, kämpfen sich mit einem anderen internetfähigen Gerät durch diverse Hilfeforen und machen im Zweifelsfall alles noch schlimmer. Die Anderen versuchen, sich Hilfe bei Bekannten zu holen, die angeblich Ahnung vom Computer haben. Dies kann aber auch zur Folge haben, dass der Bekannte ohne böse Absichten auch nicht weiter kommt und möglicherweise aufgibt und der Rechner überhaupt nicht mehr zu benutzen ist. Bei einem Abendessen mit Freunden kamen wir auf das Thema, weil es ja wirklich jeden angeht. Hierbei kam heraus, dass die Mehrheit am Tisch nach langem Leidensweg und großen Zeitverlusten bei der vergeblichen Reparatur ihres PC’s auf einen professionellen PC Service zurückgegriffen haben. Es hat sich einfach die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Kosten für einen IT-Service mehr als angemessen sind, wenn man sich dafür die Zeit und die Mühsal erspart, sich mit Problemen beschäftigen zu müssen, auf die man gar keine Lust hat. Bei dieser Diskussion wurde auch uns ein Computerservice empfohlen, der sowohl die Einrichtung eines neuen PC’s als auch die Reparatur bzw. Wiederherstellung durchführen kann. Natürlich sind darüber hinaus auch Installationen von Druckern und Geräten sowie auch Einrichtung des Internet-Zuganges und des Wlans möglich. Falls es mal zum Schlimmsten kommen sollte, nämlich ein Datenverlust, wird hierfür eine Datenrettung von Festplatte, USB-Stick oder SD-Card angeboten. Wenn man so einen IT-Spezialisten hat, den man zwischendurch für eine kurze Frage auch anrufen kann, hat man ein wesentlich besseres Gefühl beim Arbeiten mit diesen Geräten. Egal, ob Laptop, Notebook oder Desktop-PC, suchen Sie sich einen zuverlässigen Anbieter von IT-Dienstleistungen oder noch besser, lassen Sie sich jemanden empfehlen. Dann haben Sie zumindest in dieser Beziehung eine Sorge weniger.

Hackergruppe verteilt Kinderpornos über kompromittierte Server

Die Kinderschutz-Organisation Internet Watch Foundation weist auf einen neuen Trend hin: In den letzten Wochen sind 277 Fälle aktenkundig geworden, in denen Kriminelle Websites kompromittierten und dort Kinderpornografie verfügbar machten. Ziel der Operationen waren häufig legale Sex-Angebote.

 

Das Bildmaterial bezeichnet Sprecherin Emma Lowther als “das Schlimmste, was man sich vorstellen kann”, teilweise mit Babys als Opfer. “Wenn Sie jetzt wissen möchten, warum jemand so etwas tut, ist die Antwort – keine Ahnung. Allerdings wird eine Malware installiert, sobald der Nutzer auf den Bilderordner zugreift. Vielleicht meint jemand, so Viren verbreiten zu können. Wir glauben nicht, dass die Angreifer wirklich Kinderpornografie an Gleichgesinnte verteilen wollen.” Read More

Schulungen zur selbstständigen Suchmaschinenoptimierung

Um Ihrer Website und dem dazu gehörenden Gewerbe zu dem gewünschten Erfolg zu verhelfen ist es wichtig, dass die Website möglichst viele Besucher hat. Die allermeisten Besucher gelangen auf die Ziel-Website indem sie vorher einen Suchbegriff in eine Suchmaschine eingeben. Auf Grund dessen ist es absolut essentiell für den Erfolg einer Website, dass sie in den Listings der Suchmaschine möglichst weit vorne auftaucht, da sich kaum jemand die Mühe macht die Ergebnisse der Suchmaschinen-Suche besonders weit zu durchforsten. Read More

Viele Inhaber von Webseiten vernachlässigen die onpage-Optimierung

Als SEO-Dienstleister hat man logischerweise mit Kunden zu tun. Die Kunden, deren Webseite optimiert werden soll, haben in der Regel von Suchmaschinenoptimierung und der Technik im Web wenig bis keine Ahnung. Das ist auch nicht ihre Aufgabe, aber teilweise ist es erstaunlich, wie wenig die Kunden vom Internet Marketing wissen. Ich treffe z.B. immer wieder auf Kunden, die nicht wissen, dass die ersten 3 Ergebnisse bei Google, die ganz oben stehen, bezahlte Anzeigen sind. Genauso ist vielen nicht bekannt, dass der Title-Tag und der Description-Tag elementar wichtig sind, um in den Suchergebnissen einen derart guten Eindruck zu hinterlassen, dass die User auch Ihren Link anklicken. Wirklich schädlich wird es allerdings, wenn man Kunden immer wieder darauf hinweist, dass SEO nicht nur aus Linkaufbau besteht. Linkbuilding ist zwar ein ganz wichtiger Faktor bei der Suchmaschinenoptimierung, ohne geht es gar nicht. Genauso muss aber auch auf der Seite selbst optimiert werden. Das bedeutet im Klartext, aktuelle Inhalte, die einen hohen Informationswert haben und kompetent geschrieben sind, sind ein Muss. Google liebt es, wenn Sie hochwertige Inhalte zu Ihrem Business auf Ihrer Webseite anbieten. Viele Kunden wollen das nicht so recht glauben und pflegen ihre Webseite so gut wie gar nicht. Und da fängt es an, kritisch zu werden. Sie können als SEO-Dienstleister so viele hochqualitative Links aufbauen, wie Sie wollen. Wenn auf der Webseite selbst Inhalte liegen, die veraltet und nicht mehr relevant sind, wird Google die Seite nicht weit oben in den Suchergebnissen anzeigen. Es ist ja auch unnatürlich,  wenn auf der Seite nichts Neues passiert und trotzdem dauernd darauf verlinkt wird. Dabei ist es nicht so schwierig, gute Inhalte auf der Webseite unterzubringen. Wenn man selbst keine Zeit oder Lust hat oder nicht gerade das große Schreibtalent ist, kann man hochwertige, unique Texte schreiben lassen. Das kostet weniger, als Sie denken und Ihre Webseite wird dadurch für Google wesentlich attraktiver. Man kann das Ganze auf die kurze Formel bringen: Eher vernachlässigen Sie den Linkaufbau als die onpage-Optimierung. Denn mit guten Inhalten kann man in Einzelfällen auch ohne Backlinks auf der ersten Suchergebnisseite bei Google stehen. Umgekehrt ist das nicht der Fall, schlechter Inhalt wird immer schlecht ranken, egal, wie viel Backlinks eine Seite hat.  Read More