Windows 8.1 ist fertig

Zwar fehlt noch die offizielle Bestätigung, doch die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Microsoft hat die Entwicklung des Updates für Windows 8 abgeschlossen und mit der Auslieferung an die OEM-PC-Hersteller begonnen. Die Build-Nummer der fertigen Version soll 9600.16384.130821-1623 lauten. Sie braucht wohl keinen neuen Installationschlüssel, sondern akzeptiert den von Windows 8.

Mit 8.1 kehrt der Startknopf zurück, doch bei einem Klick darauf öffnet sich weiterhin die Startseite mit den Kacheln, das Startmenü fehlt also. Der Nutzer kann nun wieder direkt zum Desktop durchstarten. Das Layout der Startseite lässt sich als XML-Datei speichern, mit dieser lässt es sich per Gruppenrichtlinie festschreiben. Es lassen sich nun bis zu vier Apps pro Monitor nebeneinander darstellen. Eine neue App namens „Help & Tips“ erklärt mit Videos die Bedienung der Kachel-Oberfläche, auch ein Wecker ist nun dabei. Der mitgelieferte Virenscanner bekommt eine Verhaltenserkennung spendiert. Außerdem hat Microsoft an den PC-Einstellungen weitergearbeitet, so findet man die Schalter zum Umstellen einer Netzwerkverbindung von „öffentlich“ auf „privat“ nun hier. Read More

Neue Richtlinien: Kinder-Apps müssen neue Apple-Vorgaben erfüllen

Apple hat seine Richtlinien für den App Store überarbeitet. Apps, die sich an Kinder richten, müssen jetzt durch und durch kindertauglich sein.

Apple bestimme jetzt sogar, welche Werbung Kindern angezeigt werden dürfe. Werbung, die auf Nutzerverhalten in der App basiere, ist bei Kindern nicht erlaubt. Auch sonst dürfe nur kindgerechte Werbung in einer Kinderapp laufen. Dazu sollen Kinder-Apps jetzt speziell für bestimmte Altersgruppen gedacht sein, beispielsweise „Von 6-8 Jahren“. Read More